Zum Hauptinhalt springen

Jugend-Tenniscamps Sommerferien 2018

In den diesjährigen Sommerferien wurden zum ersten Mal gleich zwei Tenniscamps durchgeführt.

Das 'neue' Camp fand in der ersten Ferienwoche statt, während das zweite Camp traditionell die Sommerferien in der letzten Ferienwoche abschließt.

In der letzten Ferienwoche freute sich das fünfköpfige Trainerteam, darunter vier LK 1 Trainer, um Haupttrainerin Patricia über tolles Tenniswetter und eine Rekordteilnehmerzahl von 31 Kindern. Von den Jüngsten (7 Jahre) bis zu den Ältesten (15 Jahre) war jedes Alter dabei. Erfreulich war auch die rege Teilnahme von der Jugend des Tennisclubs in Weil der Stadt, mit denen die Kooperation in die nächste Runde ging. Nachdem im Pfingstcamp diesen Jahres der erste sportliche Austausch stattfand, konnten die Tennisfreundschaften im letzten Sommercamp intensiviert werden.

Neben Tenniseinheiten standen wie gewohnt auch Einheiten zur sportspezifischen Kondition in den Bereichen Schnelligkeit, Koordination und Ausdauer auf dem Trainingsplan. Am letzten Camptag konnten sich die Kinder und Jugendlichen beim traditionellen Abschlussturnier untereinander messen. Hervorzuheben ist auch der freundschaftliche und faire Charakter der Teilnehmer untereinander und gegenüber den Trainern, ganz im Sinne des weißen Sports. Insgesamt blicken wir auf zwei ereignisreiche und sportliche Campwochen zurück und freuen uns schon auf die kommenden Tenniscamps beim TSV Jahn Büsnau.