Zum Hauptinhalt springen

Kunstrasenplatz genehmigt

Es ist endlich geschafft!

Im Doppelhaushalt 2018/19 haben die Stadträte Geld für die Umwandlung unseres Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz zur Verfügung gestellt: 750.000 Euro stehen dafür bereit. Wir hatten mit unserem Wunsch Platz 19 im Bürgerhaushalt erreicht.

Die Umbauarbeiten sollen im März/April 2019 beginnen.

"Mit einem Allwetterplatz sind wir künftig viel besser aufgestellt," so unser Präsident Heinz-Werner Maden. Der TSV Jahn Büsnau habe in den vergangenen Jahren Wettbewerbsnachteile gehabt, da immer wieder Fußballspieler zu Vereinen mit besseren Plätzen wechselten.

Auch die Schüler der Steinbachschule dürfen den Platz nutzen.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns mit ihrer Stimme im Bürgerhaushalt unterstützt haben.